Wissen Sie, warum ich schon so lange als Berater und Coach arbeite?

Weil es mir Spaß macht! Weil ich die Menschen und das Leben liebe und meinen Teil dazu beitragen möchte, dass jeder Einzelne sich im Rahmen seines persönlichen Potenzials bestmöglich entwickelt und in seinem Leben, seiner Partnerschaft und seinem Beruf Erfüllung, Freude und Glück empfindet.

Thomas Schroeder - Ihr Berater und Coach!Dabei bin ich wirklich schon lange „im Geschäft“. Zunächst als diplomierter Systemanalytiker und Persönlichkeitstrainer in verschiedenen leitenden Positionen in mittelständischen und großen Unternehmen und dann auch immer mehr als Berater, Coach und Seminarleiter für „Menschen wie Du und Ich“.

Nun stellt sich die Frage:
Was ist überhaupt Coaching?

Zu den größten Herausforderungen gehören für mich die Schaffung einer ausgewogenen Balance zwischen den Verhaltensmustern des Individuums und den uns umgebenden Systemen. In Familie, Schule, Studium, Beruf, Gesellschaft oder der Umwelt ganz allgemein.

Und deshalb widme ich mich inzwischen seit über 25 Jahren diesem Themenkreis und habe in zahlreichen Beratungen, Coachings und Seminaren viele Einzelklienten und Unternehmen betreut.

Ich bringe all mein Wissen mit Schwung und guter Laune
in meine Beratungen, Coachings und Seminare ein.

Thomas Schroeder - Berater und Coach!Ganz gleich ob individuelle Beratung, Coaching oder Seminar: Das lösen herausfordernder Situationen und die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit (genau das ist Coaching!) soll Ihnen nicht nur etwas bringen, sondern Ihnen auch Spaß machen!

Deshalb arbeite ich mit dem so genanten integrativen Coaching. Das bedeutet, dass ich meine Methoden und Verfahren stets der jeweiligen Situation und den betreffenden Menschen anpasse. Mal Gespräche, dann systemische Verfahren, ich verwende NLP-Elemente, arbeite verhaltenstherapeutisch, mache Timeline-Arbeit, trainiere Ihre Wahrnehmung… Alles mit dem Ziel, Sie bestmöglich zu unterstützen.

Außerdem gibt es – für Sie wie für mich – auch ein Leben nach der Arbeit! Zu meinen persönlichen Interessen gehören die Individualität der Menschen, die Vielfalt anderer Kulturen, Musik, Literatur, Kunst, Kochen, Wein, Golf, Segeln, Tauchen, die Fliegerei, meine Familie, das Leben ganz allgemein und natürlich meine eigene permanente Weiterentwicklung.

Was sind meine wesentlichen Eckdaten?

  • Geboren 1961, Vater einer reichlich aufgeweckten Tochter
  • Mit 1,88 Meter Größe leider zu klein für mein Gewicht
  • Systemanalytiker aus Spaß am Verstehen komplexer psychologischer, gesellschaftlicher und sozilogischer Zusammenhänge
  • Persönlichkeitstrainer und psychologischer Coach aus Leidenschaft
  • Systemischer Berater und Familientherapeut aus Berufung
  • Seminarleiter, Moderator und Redner mit Erfahrung und Begeisterung
  • Mediator für Konfliktdeeskalation aus Hilfsbereitschaft
  • Angehöriger des Verbandes Freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater e. V., weil ich keine halben Sachen mache!

Was habe ich bislang gemacht?

  • Seit 1985 bis heute tätig als Coach, Mediator, Berater und Sanierer im Bereich der Unternehmens-, Management- und Team-Beratung sowie der Unternehmens-Kommunikation
  • Von 1985 bis 2000 zusätzlich teilweise länderübergreifende leitende Positionen (Interims-Manager für Sanierung, Restrukturierung, Neuaufbau) in diversen mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen (u. a. Arcus GmbH, SEB, Matra/EADS AG, Deutsche Leasing AG)
  • Von 1988 bis 1992 zusätzlich fachliche Betreuung eines Zentrums für Erwachsenenbildung
  • Seit 2000 bis heute zusätzlich tätig als systemischer Coach, Berater und Mediator im Bereich der Führungskräfte-, Einzel-, Paar- und Familienberatung sowie in Team- und Motivationstrainings
  • Seit 2007 bis heute zusätzlich tätig als Coach und Begleiter in Time Line- und Core-Prozessen
  • Von 2008 bis 2012 zusätzlich ehrenamtlich tätig als Coach und Dozent beim MBPW-Team der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Technischen Universität München, der Fachhochschule für Ökonomie und Management, der Hochschule München sowie der Hochschule der Bundeswehr

In was bilde ich mich ständig weiter?

  • allgemeine Psychologie
  • Kommunikationspsychologie
  • systemisches Coaching
  • Neurolinguistisches Programmieren
  • Verhaltenstherapie
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Psychotherapie
  • Familienberatung und -therapie
  • Mediation
  • Time Line- und Core-Arbeit